Buchspecial zu Georgina Kincaid von Richelle Mead

Wer von euch kennt die Succubus (Georgina Kincaid) Reihe?
Was, so wenige?
Na dann wird es ja höchste Zeit das ich euch darüber mal etwas berichte.

>>Die Autorin?<<
Wer "Vampire Academy" kennt, dem sollte Richelle Mead ein Begriff sein. Doch bevor man ihr für die Bände über Rose und Dimitri die Läden einrannte, hatte sie schon einiges an Karrieremöglichkeiten probiert. Ein Kunst- und Religions- (!) Studium und auch die Ausbildung zur Lehrerin. Doch dann entdeckte sie das, womit sie heute weltweit berühmt geworden ist: Autorin im Genre Urban Fantasy. Neben "Vampire Acadamy" und der "Dark Swan" Romane versüßt sie uns Lesern mit der "Georgina Kincaid"-Reihe das Leserleben.

>>Das Besondere<<
Wer das fragt, hat noch niemals ein Richelle Mead Buch gelesen.
Die Autorin versteht ihr Handwerk, wie nur wenige. Ihr Schreibstil zieht einem so in den Bann das man Zeit und vor allem Geld für sie gerne mal vergisst. Ich selbst habe alle ihre Romane binnen drei Wochen gelesen – mit zeitlichen Unterschieden versteht sich, immerhin kommen nicht alle zur selben Zeit auf den Markt. Was das besondere an den Georgina Kincaid Büchern ist verrate ich euch auch gerne. Alles – von den Charakteren, über die Idee, bis hin zu den mystischen Wesen die sich hier tummeln. Gut wer das Wort Succubus liest, denkt hier gleich wieder an einen Liebesroman, doch Richelle Mead versteckt in dieser Reihe so viel mehr.
Eine Protagonistin die facettenreicher ist als so mancher Mensch, Gefühle, die Liebe zu Büchern (!) und ein Geheimnis das sich durch die gesamte 6-teilige Buchreihe zieht, erst ganz am Schluss enthüllt wird.

>>Die Bücher<<
Bisher sind fünf der sechs Teile auf dem deutschen Markt erschienen. Teil 6 erscheint angeblich noch diesen Monat. Im Original stehen schon alle Bücher zum Kauf bereit :) Was ich übrigens schon getan habe hihi

Auch hier gebe ich zu den Covern noch einen Kommentar ab. Ich finde die vom Verlag UBooks irrsinnig schön und um einiges besser als die originalen oder vor allem die von LYX – die sind meiner Meinung nach nicht schön. Also sage ich es lohnt sich ein paar Euro mehr zu zahlen! Eindeutig.


Aber nun ein kurzer Einblick für euch. Die Folgebände möchte ich hier nicht behandeln weil ihr euch sicher nur wieder selbst spoilert :) und das muss verhindert werden.

1. Succubus Blues (dt/ eng)   


Georgina Kincaid ist so viel mehr als man auf Anhieb denkt, sie ist eine starke Frau, Single, arbeitet in einem Buchladen und ach ja sie ist ein Succubus, der schon das eine oder andere Jahrhundert auf dem Buckel hat. Sie lebt von der Lebensenergie von Männern und fristet ihr Dämonendasein alles andere als aufregend. Hätte man die Ewigkeit, würde einem doch besseres zu tun als zu lesen, oder? Tja fast, den zwischen Georginas gratis Büchern und einer Begegnung mit ihrem Lieblingsautor Seth Mortensen, die sie keineswegs kalt lässt, taucht ein Wesen in Seattle auf das selbst die Unsterblichen in Angst und Schrecken versetzt.
Georginas Neugier wird geweckt und obwohl ihr, ihr Boss und Erzdämon, der einen fast kranken Faible für John Cusack hat, davon abrät der Sache auf die Spur zu gehen, gerät sie zwischen die Fronten und entdeckt ein düsteres Geheimnis, das sie mehr kostet als man glauben möchte.

2. Succubus on Top / Succubus Nights (dt / eng)  


3. Succubus Dreams (dt/ eng)  


4. Succubus Heat (dt/ eng)  


5. Succubus Shadows (dt/ eng)  

 
6. Succubus Revealed (dt - Okt2011/ eng)


>>Übersetzung<<
Auch hier kann ich nur wiederholen was ich schon bei meinem Jeaniene Frost Special gesagt habe. Probieren geht über studieren. Solange ihr nicht mal ein englisches Jugendbuch probiert, kann man
nicht erwarten gleich ein Meister zu sein. Den mit Jugendbüchern kann man fast nichts falsch machen, da diese relativ einfach zu lesen sind. Richelle Mead ist meiner Meinung nach eine klasse Autorin und schafft es auch ohne hochgestochene Worte Gefühle rüber zu bringen.

Fazit: die Originalen englischen Bücher sind auch für nicht so gesattelte Englischsprecher geeignet, aber bei Anfängern würd ich mit einer anderen Reihe üben

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Das wars auch schon wieder und ich hoffe ihr stürmt die Bücherläden. Ich wette diese Geschichte wird euch gefallen, denn selbst Engelliebhaber kommen auf ihre Kosten.

Wer Spannung, Verrat, Geheimnisse, Fantasie und eine gehörige Portion Gefühl nicht scheut ist mit Georgina Kincaid an der richtigen Adresse.


♥lich eure July

Kommentare:

  1. Hach, Du erinnerst mich einfach regelmäßig daran, dass ich die Reihe noch weiterlesen muß *lalala* Aber immerhin kenne ich die Reihe (wäre ja auch eine Schande wenn nicht!) und ich werde sie auch definitiv weiterlesen (2 Bände hab ich ja schon).

    LG <3

    AntwortenLöschen
  2. Hachja die Reihe habe ich schon begonnen und muss unbedingt mal weiterlesen.

    Richelle Mead hat einfach einen sooo tollen Schreibstil und die Geschichte über Georgina gefällt mir total gut!!!

    LG
    Bella

    AntwortenLöschen
  3. glaubt mir die bücher sind alles klasse auch wenn das ende etwas zu schnell ging :(( aber georgina gefällt mir teils sogar mehr als VA ^^

    AntwortenLöschen
  4. Hach, die Bücher sind echt toll :) Bin zwar erst in der Mitte der Reihe, aber die ersten drei Bände haben mir richtig gut gefallen :) Ich sollte bald mal weitermachen mit Band 4.
    Und bei den Covern geb ich dir voll und ganz Recht, die von Lyx sind echt grausig im Gegensatz zu den Ubooks Covern (hab nur leider beim ersten Band den Fehler gemacht nur auf den Preis zu achten).

    AntwortenLöschen