Black Dagger Nachtjagd/Blutopfer von J.R. Ward

Vampire spitzt die Zähne, hier kommt Black Dagger...
Die Bruderschaft der Black Dagger: geheimnisvolle Typen mit Blutsucht, einer Sonnenallergie und erbarmungslosem Verhalten wenn es um die eigene Rasse geht. Allen voran ihr König Wrath, der von seinen Brüdern geachtet aber auch gefürchtet wird. Als Darius den König darum bittet sich seiner Tochter anzunehmen, die er selbst nie kennenlernen durfte, lehnt er ab, doch als D eine Autobombe der Lesser, den Vampirjägern, zum Opfer fällt, ändert sich das für ihn. Kaum sucht er sie auf, riecht sie das erste Mal, berührt ihre Haut, ist es um ihn geschehen. Beth entfacht eine Bandbreite an Gefühlen die der riesenhafte Sonnenbrillenträger  noch nicht einmal ansatzweise kennengelernt hatte, in 300 Jahren nicht. Wenn Wrath jedoch dachte mit ihr leichtes Spiel zu haben, hat er sich aber getäuscht, Beth ist eine emanzipierte Frau und lässt sich von keinem, nicht einmal einen der Bruderschaft, etwas sagen. Tja und dann wären da noch die Lesser die allen Beteiligten im Nacken sitzen.

Meine Meinung
Kennt ihr das, wenn ihr glaubt die einzigen zu sein, die ein gewisses Buch oder eine Reihe noch nicht gelesen habe? Mir ging es so mit Black Dagger. Nun liegt das Buch seit über einem Jahr am SuB und erst dieses Wochenende bin ich endlich dazugekommen mich in eine Welt entführen zu lassen die mich gepackt, runtergeschluckt und mich letzten Endes wieder voller Erwartungen ausgespuckt hat, hungrig auf die Fortsetzung.
Was mir gleich von Anfang an gefiel war der Schreibstil. Locker mit teils düsteren Humor hat J.R.Ward bei mir Punkten können. Dadurch wird das Buch beinahe in einem Happs verschlungen, so leicht geht es einem von den Fingern. Vor allem die Brüder unter sich sind witzig und selbst wenn sie sich angiften merkt man, dass sie einander doch auf eine gewisse Art und Weise lieben. Beth hier mittendrin, tja die hat sich gut gehalten und gibt vor allem Wrath Kontra. Eine Frau ohne Scheu mal aufzudrehen als Prota? Eindeutig gut fürs Herz, was sie ja bei unsrem Riesen in Leder berührt wie keine andere zuvor.
Ein kleines Bisschen irritierend war eigentlich nur, dass Springen der Charaktere. Von einem der Lesser, zu Beth, dann wieder zu Wrath und einem Polizisten. Das war zwar etwas, dass mir an einigen Stellen des Buches vollkommen in eine spannende Szene gespuckt hat, aber alles in allem erfährt man dadurch mehr vom ganzen Hintergrund.
Wer jetzt sagt: erotische Vampirbücher gibt es da draußen doch eh wie Sand am Meer, dann hat derjenige zwar Recht, aber er hat noch nicht die Heiligtümer der Vampliteratur verschlungen. Denn Black Dagger ist so ein „Heiligtum“, zumindest kann ich das, als totale Spitzzahnsüchtige, einfach mal so behaupten. Obwohl der Leser nämlich hier mit eindeutig heißen und leidenschaftlichen Szenen gefüttert wird, ist darauf nicht das Hauptaugenmerk gelegt. Nein, es geht im Großen und Ganzen um den Konflikt zwischen den Vampiren und den Lessern. Spannung, Leidenschaft und eine Brise Verrat mischen sich in diese Geschichte und machen sie zu dem Feuerwerk an Spannung, dass einen an einem regnerischen Tag von allem abhält, außer vom lesen.
Eine Sache gibt es dann noch die mich etwas stört. Ich habe ja den Sammelband von Teil 1 und 2 gelesen. Eine Geschichte die eigentlich zusammengehört und im Original auch als ein Buch verkauft wird. Aber bei uns deutschsprachigen schlägt natürlich der Kapitalismus zu, denn nach diesen zwei Bänden ist jedes Buch über einen der Brüder in zwei separate Teile aufgeteilt. Fürs Geldbörsal ist das zwar eine Belastung, aber das muss man wohl im Kauf nehmen um weiterhin eine Reihe voller Aktion, Liebe und unterschwelliger Witze zu lesen, es sei denn man versucht es mit der englischen Version.
Fazit
Ein VAMPtastischer Start in eine Reihe. Ich bin hin und weg, süchtig, total hibbelig weil ich mir Teil 3 und 4 erst nächstes Jahr kaufen kann. Ich bin im Black Dagger – Fieber und ich hoffe ihr wollt euch von mir anstecken lassen. Von mir gibt’s hier eindeutige 5 von 5 Wölkchen.




 
Reihe
1.     eng. Dark Lover  - dt. Nachtjagd  (Part 1) / Blutopfer  (Part 2)
2.     eng. Lover Eternal - dt. Ewige Liebe  (Part 3) / Bruderkrieg  (Part 4)
3.     eng. Lover Awakened  - dt. Mondspur  (Part 5) / Dunkles Erwachen  (Part 6)
4.     eng. Lover Revealed - dt. Menschenkind  (Part 7) / Vampirherz  (Part 8)
5.     eng. Lover Unbound -  dt. Seelenjäger  (Part 9) / Todesfluch  (Part 10)
6.     eng. Lover Enshrined - dt. Blutlinien  (Part 11) / Vampirträume  (Part 12)
7.     eng. Lover Avenged - dt. Racheengel  (Part 13) / Blinder König  (Part 14)
8.     eng. Lover Mine - dt. Vampirseele  (Part 15) / Mondschwur (Part 16)
9.     eng. Lover Unleashed - dt. Vampirschwur   (Part 17 NOV 2011) / Nachtseele  (Part 18 FEB 2012)
10. eng. Lover Reborn  (Mai2012)

Sonderedition:

Kommentare:

  1. Uhhh mir gings lange auch so, bis ich Black Dagger begonnen hab zu lesen. Inzwischen hab ich alle durch, die auf deutsch erschienen sind :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab den ersten Black Dagger Band vor ner Weile gelesen...so gerne ich eigentlich Paranormal Romance mag...diese Buchreihe ist so gar nicht meins. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass es dich gepackt hat ;) ..

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaaaaaaa, Black Dagger!
    Eine wunderbare Rezi hast du da geschrieben und ich als ultimative Black Dagge fanatikerin und Überfan der Brüder sagt: DU HAST SOWAS VON RECHT.

    Ich liebe die Art von Mrs Ward einfach. Und ich kann dir sagen: Es wird nicht schlechter in den folgebänden. Nein, nein. Jedes Buch ist auf seine eigene Art und Weise wunderbar!

    Dass die Bücher im deutschen aufgeteilt wurden ist natürlich ärgerlich, allerdings muss ich (die ich bis Band 16 hier stehen habe) sagen, dass das nachher gar nicht mehr so schlimm ist, denn schon alleine Band 13 hat 455 Seiten und das im Doppel? Oha! Das wäre mir auf'm Mal zu viel. ;)

    Die verschiedenen Sichtweisen in dem Buch sind typisch J. R. Ward. Aber glaub mir, das macht es einzigartig und hält auch die Folgebände spannend. Mag sein, dass es anfangs etwas merkwürdig ist und man etwas irritiert ist - das ein oder andere mal - aber das liegt hauptsächlich daran, dass man noch nicht richtig in all den Charakteren drin ist. Es wird schon bei Band 3 viel einfacher diese Sprünge nachzuvollziehen. :D

    Ein kleiner Tipp für alle Leser:
    Der Black Dagger Sonderband sollte erst nach Band 5+6 gelesen werden, da ein großteil des Sonderbands Bonuskapitel dieses Buches enthält und man sich so 1. die Spannung nimmt und 2. selbst verwirren würde.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja das kenne ich gut, das Gefühl zu haben die ganze Welt hat eine bestimmt Reihe schon gelesen, nur ICH nicht...
    Black Dagger habe ich auch erst sehr spät begonnen, musste aber immer weiter lesen. Allerdings mit Pausen, sonst wird es mir zu eintönig. Habe glaube ich nun Band 11 vor mir.
    Vorteil: man muss nicht ewig auf das Erscheinen der Bücher warten.
    Die Buchspalterei finde ich auch zum abgewöhnen...grml...
    Warum kannst du die nächsten erst 2012 kaufen??? Kein Geld? Riesen SuB? ;)

    Gelungene Rezi und sehr schöner Blog! (habe ihn beim stöbern entdeckt) Hier schau ich öfter mal rein :)

    Liebe Grüße,
    Niniji

    AntwortenLöschen
  6. @rhea: gott bin ich froh das ich endlich mit der reihe angefangen habe ^^

    @anlisunendlichegeschichte: echt ?? ich bin ja total vernarrt in viele paranormal romantic reihen und black dagger :D naja die is eine davon :D was hat dir den nicht gefallen ??

    @buchverliebt: oha achso iwann is das mit der teilung nicht mehr so schlimm ?? gut zu hören :DD danke für den tipp bau ich gleich mal in meinen beitrag ein :D

    @niniji: hey schön das du hergefunden hast :D supi !! naja ich will ja meinen sub abbauen ...und zwar auf einen stand von unter 25 ..das will ich bis ende des jahres schaffen ^^ darum warte ich jetzt mal bis ich das gepackt habe bevor ich neue bücher kaufe (bis auf die handvoll die ich schon über 3 monate vorbestellt habe)..

    @all: cool wie schnell ihr wart ^^

    AntwortenLöschen
  7. Ein SuB von 25? Na Willkommen im Club. Es sind ja quasi "nur" 25 und ich komme trotzdem nicht dagegen an. Hmpf. Ich frage mich wie es diejenigen mit einem Monster-SuB machen?! ^___^

    AntwortenLöschen
  8. @ dreamer: Ach so ok, das ist natürlich ein guter Grund :)
    Welche hast du dir vorbestellt?

    AntwortenLöschen
  9. Huhu July, habe bisher auch erst Band 1 u. 2 gelsen. Mir gings wie dir, und ich fand sie genial!! Lache mich heute noch schlapp, wenn ich meine Review dazu lese :-) Will in diesem Jahr auf jeden Fall noch 3 u. 4 lesen.
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  10. @buchverliebt: frag mich nicht ich weiß nicht wie die das schaffen ich halt meinen jetzigen sub ja schon nicht aus -.- ...und meiner ist schon von fast 90 auf 35 in nur einem jahr gesunken :D *stolzbin*

    @niniji: vorbestellt hab ich mir bisher (aber nicht black dagger ;D) clockwork prince von cassandra clare ...dann noch den letzten teil der fever reihe von karen marie moning ...und (muss schnell bei amazon nachgucken XD) the golden lily aber das kommt erst nächstes jahr raus XD achja und ich bekomme noch eragon5 vom verlag ;D

    @damaris: recht hast ich hoff wir werden die weiteren teile auch lieben aber bisher hab ich eh immer gehört die teile danach sind noch besser :DD huiii

    AntwortenLöschen
  11. @ dreamer: klingt gut^^ Du meinst Eragon 4? Oder geht das nach dem vierten als noch weiter?? ...stimmt ja das kommt ja bald ENDLICH mal raus. Dummerweise habe ich den Inhalt der ersten drei Hörbücher schon wieder nur noch grob im Gedächtnis. Aber nochmal alles hören, ich weiß nicht...

    AntwortenLöschen
  12. Jaaa, wieder ein Black Dagger Fan:)))


    Selbst warte ich gespannt auf Band 17:(((Dauert mir immer viel zu lange!

    AntwortenLöschen
  13. Hm, hier eine verhaltene Stimme bzgl. Black Dagger *g* Aber ich möchte anmerken, dass ich die ersten Bände auch noch toll fand! Und fleißig weitergelesen habe - einen Band nach dem anderen ... bis ca. "Vampirherz" (oder so... ist schon was her). Da habe ich die Reihe dann beendet, weil es für mich einfach immer das gleiche Schema war xD

    LG <3

    AntwortenLöschen
  14. Willkommen bei den Süchtigen, hier gibt es nur keine Heilungchancen...:D

    AntwortenLöschen
  15. @Yulivee: hihi och ich brauch nicht geheilt zu werden XD

    @moni: hmm echt ?? naja mal sehen wie lang ich die bücher lese hab nämlich was ähnliches schon öfter gehört ^^

    @bettina: jaja ist das nicht bei jeder reihe das gleiche XD

    AntwortenLöschen