Neva von Sara Grant

Lese ich geradeDie Einzigartigkeit einer jeden Schneeflocke

Nach einem Treffen im Dunkeln ändert sich so vieles in Nevas Leben. Dieser Kuss, die Rebellion die sich anbahnt und die Geheimnisse die die Regierung bewahrt.
Menschen verschwinden, Aufstände werden niedergeschlagen, Zensur steht an der Tagesordung. Doch Neva begehrt auf und gerät damit in das Visier der Führungskräfte. Davon lässt sie sich noch lange nicht aufhalten, sie will die Gleichheit die jeden in der Protektosphäre verbindet aufbrechen und jeden wieder seine Einzigartigkeit zurückgeben.
Können sie neu anfangen? Außerhalb der Schutzkuppel muss es doch noch Leben geben oder?

Sie war es, die mich Neva nannte. Einmal erzählte sie mir, sie habe mir einen verheißungsvollen Namen geben wollen. "Die Regierung kann zwar den Schneefall steuern. Trotzdem kann sie keine zwei identischen Schneeflocken produzieren", erklärte sie damals. - Neva

Meine Meinung 
Schon als ich das erste Mal von "Neva" (eng. "Dark Parties") gehört hatte war klar das ich dieses Buch haben musste und ganz ehrlich mich hat das Buch keinesfalls enttäuscht. Es war eines der wenigen Bücher das meine hohen Erwartungen eigentlich vollständig erfüllen konnte.

Die Idee an sich ist ja schon etwas Außergewöhliches. Ich selbst erlag ja anfangs dem Irrglauben und nahm an das dieses Buch den Tributen von Panem sehr ähnelt, was sich aber als Irrtum herausstellt.
Die Problematik die die Autorin in Neva behandelt hat zwar auch etwas mit Zensur und Regierungsgeheimnissen zu tun, doch in Neva fand ich diese fast schwerwiegender. In einer Welt zu Leben in der die Ressourcen so sehr eingeschränkt werden, dass es gerade so reicht. Menschen die ohne ersichtlichen Grund verschwinden.
Sara Grant hat es wirklich geschafft einen bis ans Ende bangen zu lassen und selbst dann ist die Erzählung eigentlich noch nicht zu Ende(CliffhangerAlarm). Wenn ich in letzter Zeit eine Story  gelesen habe, das ein MUST ist, dann Neva, denn selten ist ein Buch von der ersten Seite an ein Pageturner!


Neva selbst habe ich wirklich ins Herz geschlossen. Vor allem ihre Liebe zu einem Mann den sie eigentlich nicht haben darf, kann und sollte, brachte sie uns mit gefühlvollen Szenen und wunderschönen Momenten, die das Herz höher schlagen lassen, näher.Sie ist etwas Besonderes, würde am liebsten alle retten und das macht sie zu einer Protagonistin die den Leser verzaubert.
An sich behandlet die Autorin also Spannung, Verrat, Geheimnisse und eine Liebesgeschichte - eine Mischung die sich sehen lassen kann.

Um jetzt noch mal zum Äußeren zu kommen - das Cover ist wunderschön. Der PAN Verlag hat sich hier wiedermal selbst übertroffen. Auch die Schneeflocken, die in der Geschichte doch eine versteckte aber wichtige Rolle spielen verfolgen uns vom Anfang bis zum Ende. Das englische Cover kann sich aber auch sehen lassen, finde ich - es baut eine gute Parallele zum Beginn des Buches auf.

Alles in allem war und bin ich fasziniert. Sobald ich auch nur ansatzweise höre das ein zweiter Teil geplant ist, werde ich es vorbestellen und verschlingen. An alle "Die Auwahl" Fans - Neva ist um Längen besser, da hier um einiges mehr Spannung aufkommt.

Fazit
Wenn ihr dem SciFi Genre verfallen seit findet ihr hier absolut tollen Lesestoff, aber eigentlich ist Neva etwas für jeden der gerne spannungsgeladene, gefühlvolle und geheimnisumwobene Geschichten liebt. Meine volle Leseempfehlung und 5 von 5 Wölkchen.





Hier auch noch der Trailer zum Buch für euch :) Ich finde ihn zwar etwas düster aber er zeigt was das Buch erzählt - Freiheit, Wahrheit, Liebe


An dieser Stelle möchte ich mich ganz aufrichtig beim PAN Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken! Das Buch ist ein Hit!

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe!
    Ich hab dir einen Award verliehen:
    http://buechersuechtig-sabine.blogspot.com/2011/03/und-noch-ein-blog-award.html

    Lg, sabine

    AntwortenLöschen
  2. Nur schnell runtergescrollt, Wertung gesehen, mich gefreut.
    Den Rest les ich, wenn ich auch das Buch gelesen habe (was leider bei mir irgendwie von der Post verschlampt wurde *motz*). ;)

    AntwortenLöschen
  3. hihi also spoilern tu ich in meinen rezis wirklich nicht!! ^^ du könntest den post auch so lesen ohne dir alle zu verderben :D ich schwöre feierlich das ich eine ANTI SPOILER Bloggerin bin XD

    AntwortenLöschen
  4. Gut, dann wage ich es jetzt und lese den Post! :D
    (Ich bin übrigens auch eine Anti-Spoiler-Bloggerin ;))

    *les*

    Puhh, ich fühle mich wirklich nicht gespoilert. :D
    Oha, dein Vergleich mit "Die Auswahl" ist aber mutig! :)
    Hört sich aber wirklich sehr gut an und ich freue mich mehr und mehr auf das Buch.

    AntwortenLöschen
  5. Ich freu mich, ich freu mich, ich freu mich XD
    Schöne Rezi ♥ (heute werden hier mal Herzis verteilt;) )

    AntwortenLöschen
  6. Hach und wieder wer, der das Buch toll findet. Eigentlich wollt ich keine Dystopien mehr lesen, aber wenn das Buch echt so toll ist.... na mal schaun.
    Tolle Rezi! ^^

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Rezi mal wieder! Da kann ich nur voll zustimmen - einfach nur ein geniales Buch! Und der Vergleich mit "Die Auswahl" ist voll angebracht. Ich persönlich finde "Neva" nämlich um Längen besser. Endlich mal wieder ein Buch mit einer gelungenen Mischung aus Spannung, Romantik und ernsthafen Themen. Die Autorin ist übrigens auch sehr sympathisch und ich habe jetzt ein Autogramm von ihr. ;)

    Liebe Grüße aus Leipzig
    Reni

    AntwortenLöschen
  8. @christine: haha ja anti spoiler ist supi :D ich bin froh das auch solche blogger gibt bin nämlich schon oft in den fettnapf getreten XD der vergleich den find ich einfach nur angebracht - die auswahl war mir einfach zu lahm XD

    @nanni: freuen kannst dich auch XD

    @cherry: ich würd es wagen ;D

    @reni: uiii klasse autogramm man voll cool :D neidisch XD ..und jap ich bin da genauso eingestellt wie du :) spannung, liebe und hachh so viel mehr ^^

    greets @all

    AntwortenLöschen
  9. sehr sehr sehr schöner Blog.

    Und dafür hab ich dir einen Award verliehen
    http://kadisbuecherwelt.blog.de/2011/03/20/stylish-blog-award-10860271/

    AntwortenLöschen
  10. ohh, dieses Buch kommt sicher auf meiner Wunschliste! Super tolle Rezi! knuddl

    AntwortenLöschen