Buchspecial zu Olga A. Krouks Trilogie

Erwartet das Unerwartete und kommt mit in die Welt der Nachzehrer und Metamorphe. 

Heute stelle ich euch eine meiner liebsten Trilogien aus dem deutschsprachigen Raum vor, wie immer ohne Spoiler - den für ganz konkrete Infos müsst ihr die Bücher schon selbst lesen :) .

>>Die Autorin<<    
Olga A. Krouk,welche mir vor ein paar Tagen einige Fragen beantwortet hat, das Interview findet ihr hier.
 
 >>Die Schauplätze<<
Ungewöhnlich aber wahr, Olga A. Krouk wählte Hamburg als Standort für den Krieg der Nachzehrer und Metamorphe. An dieser Stelle möchte ich die Autorin aus einem ihrer Artikel (aus "Die magische Schreibwerkstatt") zitieren:
"Vor der eigenen Haustür verbirgt sich oft viel Faszinierendes, das es bisher hervorragend verstanden hat, sich dem oberflächlichen Blick des Alltags zu entziehen."
Damit hat sie recht finde ich, immerhin muss es nicht immer nach Paris oder New York gehen, wie in so vielen Büchern. Außerdem kann man Olgas Trips durch Hamburg auf ihrer Homepage verfolgen - Orte die namentlich in ihren Büchern erwähnt werden, Orte wo die Magie zum greifen nahe scheint.Neugierig geworden auf den Trip durch Hamburg mit den Augen eines Autors? Dann klickt hier und für Teil2 hier.

>>Die Idee<<
An alle Vampirfans aufgepasst! In dieser Trilogie sind Blutsauger zwar nicht anzutreffen, doch was ist schon ein Mythos der seit 200 Jahren ausgeschlachtet wird, gegen eine gut recherchierte Geschichte die aus der Masse heraussticht? Mit den lebenskraftsaugenden Nachzehrern und den Metamorphen welche sich mit ihrem Seelentier viel mehr als einen Körper teilen - gelingt Olga A. Krouk eindeutig der Sprung in die Welt der ganz Großen. Und das alles entstand aus einer kurzen Szene - Eine Entführung, ein Sprung au dem achten Stock eines Krankenhauses ...das Glas splittert (Quelle: Magazin "Nautilus - Abenteuer und Phantastik"). Es folgte der Auftrag für zwei weitere Bände und sie wurden klasse, dass darf man hier schon mal sagen.

>>Die Bücher<<
Die Bücher der Trilogie bauen aufeinander auf - will heißen: Das immer wieder andere Charaktere in den einzelnen Bänden die Hauptrolle spielen. Doch auch die Figuren deren Geschichte schon aus "erster Hand" erzählt wurden, gehen weiter und alles trifft sich ganz zum Schluss zu einem fulminanten Ende.

Schattenseelen (Teil 1):
Evy hätte nicht gedacht das ihr jemals so etwas eigentümliches passieren würde. In dem Krankenhaus in dem sie arbeitet, wird ein Mann eingeliefert, welcher eigentlich tot sein sollte, doch dann steht er da und zwar äußerst lebendig. Doch er setzt dem ganzen die Krone auf als er sie entführt und mit in die Welt der düsteren Nachzehrer nimmt - ist Evy schließlich doch nicht was sie stets dachte, durch und durch Mensch? Wer ist dieser Adrián und was zieht sie so magisch an ihm an? Dann ist da noch Kilian, der sie ganz schön gut leiden oder sollte man besser sagen riechen kann? Für was wird sie sich entscheiden - den Mann der schon Jahrhunderte nicht mehr lebt oder den für den ihre Liebe einem unterschriebenen Todesurteil gleich kommt?

Nachtseelen (Teil 2):
Alba hat Albträume der etwas plastischeren Art und Weise. Außerdem ist ihr Leben nicht einmal annähernd so wie es sein soll - eine unbefriedigende Beziehung, der Tod ihres Großvaters und niemand der ihr zuhört. Das ist mitunter ein Grund warum sie nicht spricht, bis sie Finn trifft, einem gutaussehenden Mann, dem ein Rotmilan auf Schritt und Tritt folgt. Er holt sie aus ihrem Schneckenhaus, könnte er vielleicht auch ihre Albtraume verschwinden lassen, alles gut machen? Aber da ist noch jemand der ihrem Glück im Weg steht: Linnea, die Königin der Metamorphe und Finn ist einer von Ihnen...

Hexenseelen (Teil 3): 
Hamburg versinkt in Dunkelheit, die Nachzehrer begehren auf, Metamorphe tun es ihnen gleich. Sie wollen die Menschheit stürzen. Einzig einer scheint noch klar zu denken Conrad, der Anführer des Clans der Nachzehrer, naja zumindest derer die noch nicht dem selbsternannten Messias verfallen sind. Dann ist da noch Ylva, eine Frau mit einem dunklen Geheimnis und eine Metamorph, welche sich gegen ihre Rasse stellt. Sie findet Unterschlupf bei den Nachzehrern, doch wie lange wird dieses "Pat" andauern, mit der schlangenzüngigen Linnea im Hintergrund? Dann noch diese Achterbahn der Gefühle und Ylva mittendrin. Kann sie Conrads Schale knacken oder sollte sie sich besser schon von ihrer Lebenskraft verabschieden?

>>Meine Meinung<<
Wie ihr euch vielleicht denken könnt liebe ich diese Trilogie und verstehe es nicht, dass so viele sie gar nicht kennen. Naja dafür bin ich ja da, um euch aufzuklären.
Allzu gerne würde ich es noch einmal erleben, diesen Moment, wenn man ein Buch das erste Mal liest. Es geht mir nicht mit vielen Büchern so, doch hier würde ich gern ab und zu mein Gedächtnis abschalten und alles noch einmal das erste Mal erleben.  

Vom Schreibstil angefangen, bis hin zu den Figuren, alles ist soweit es mich betrifft: Klasse. Was noch getoppt wird von den Geheimnissen die die Autorin so schleichend mit einwebt, dass es einem eine Gänsehaut beschert. Ich selbst bin ja ein Leser der sehr oft hinter alle Geheimnisse kommt, noch bevor der Autor diese überhaupt auflöst, aber Olga A. Krouk hat selbst mich manchmal überrascht und das keineswegs im negativen Sinne. 

Wer glaubt das die Autorin hier nur Spannung, Geheimnisse und mystische Wesen bietet hat sich geschnitten. Hier sind auch große Gefühle im Spiel, die einem oftmals ein Seufzen entlocken. Selbst die Anzeichen für das Genre Paranormal Romance ist nicht ganz so ausgeprägt wie man vielleicht glaubt. Versteht das nicht falsch, so manche erotische Szene ist auch dabei, doch die Autorin konzentriert sich eindeutig auf die Charakterentwicklung und die dunklen Geheimnisse die ein jeder Charakter so mit sich herumträgt.

So das wars jetzt aber, mein Post ist ja echt lang geworden :) 5 von 5 Wölkchen für alle drei Bände versteht sich!




Ich hoffe ihr stürmt gleich mal die Buchhandlung und versucht es ebenfalls mit den Büchern und meinen Dank an Olga A. Krouk, für die Artikel zu ihren Büchern, um meine Vorstellung so gut wie möglich zu gestalten.
♥lich eure July

Kommentare:

  1. Danke für den tollen, informativen Beitrag. Hast du super geschrieben. =)

    Und dank dir ist jetzt gleich mal der 1. Band auf meinem Amazon-Wunschzettel gelandet. ;)

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. hihi schön das dir mein beitrag gefällt :D und ich hoff du informierst mich wenn das buch vom wunschzettel in den einkaufswagen wandert XD würd mich über deine meinung freuen XD

    lg july

    AntwortenLöschen
  3. Hey July,

    danke fürs bescheid geben. Hat sich wirklich gelohnt, das Special ist wirklich sehr schön geworden und macht mir wirklich Lust auf mehr - und die Postlänge ist vollkommen in Ordnung. ;)

    Somit landet das erste Buch auch erst einmal auf meiner Amazon-Wunschliste, bis wieder mehr Geld und Zeit vorhanden ist. Und ich bin gespannt, da ich ja in Hamburg arbeite, kommt mir vielleicht das ein oder andere bekannt vor. :D
    Es war mir mal wieder ein vergnügen. Danke!

    LG Reni

    AntwortenLöschen
  4. hey gerne :D danke schön das dir gefallen hat XD
    ohh du arbeitest in hamburg na nimm dich vor den nachzehrern und metamorphen in acht XD

    lg july

    AntwortenLöschen
  5. Obwohl ich jeden Tag bei dir vorbei schaue habe ich das doch irgendwie übersehen ... also auch von mir danke fürs Bescheid sagen :)

    Hört sich ja echt ganz gut an :) Ich mag Geheimnisse :) Bei mir darfs nur nicht zu kitschig werden ;)

    Zukünftig werde ich wohl nicht mehr bei dir vorbeischauen...sonst platzt mein Wunschzettel noch aus allen Nähten ;P

    AntwortenLöschen
  6. XD gerne ^^...kitschig fand ich olgas bücher nicht ...sie hat mir ja mal verraten das sie eine xtra testleserin hat die den kitsch rausfiltern soll wenns zu viel wird XD

    hahaaa da dürft ich bei keinem einzigen blog mehr vorbeischauen XD

    AntwortenLöschen
  7. Na dann ist es für mich genau richtig :)

    Ich werd auch weiterhin bei dir vorbei schauen :D
    Aber ist ja echt so...seit ich meinen täglichen Blogrundgang mache, wird mein Wunschzettel größer und größer und größer :D

    AntwortenLöschen
  8. jaja ich kenne das allmählich werd ich vor lauter wunschbüchern noch wahnsinnig XD hihi :) aber wir schaffen das alle können wir uns eh nicht leisten ^^

    AntwortenLöschen
  9. Wieder mal ein toller Beitrag. Die Bücher sind einfach <3 ;)

    AntwortenLöschen