Meine Seele gehört dir [Angelfire01] von Courtney Allison Moulton

Wenn ein Albtraum zu Wirklichkeit wird

Zuerst kamen die Albträume die Ellies Nächte verdunkeln, schaurige Wesen die sich in ihre Gedanken stehlen und sie Nacht für Nacht heimsuchen.
Dann taucht der Fremde Will auf, der ihr so bekannt vorkommt, eine verwandte Seele zu sein scheint und erklärt ihr, dass die
Träume Erinnerungen sind. Sie soll eine Kämpferin sein, die die Seelen der Menschen vor den Reapern, den Seelenfressern, beschützt, dass ihre Seele alleine seit tausenden Jahren wiedergeboren wird um die Menschen zu beschützen.
Da gäbe es nur ein Problem: Ellie kann sich an nichts mehr erinnern was in ihren vielen Leben passiert ist und ausgerechnet sie soll Magie bewirken um menschliche Seelen zu retten. Kann Ellie das mit Hilfe von Will schaffen oder wird sie scheitern und ihr Leben für ihre Aufgabe lassen?


Meine Meinung
Ich muss gestehen, dass ich von diesem Buch bisher noch nichts gehört habe, weder gut noch schlecht. Bei einer Stöberattacke stieß ich darauf und nachdem der Inhalt relativ spannend klingt dachte ich mir ich versuchs. Leider merkte ich schon bei Beginn, dass ich  es hier mit etwas ganz anderem zu tun hatte als ich glaubte.

Wie bei vielen paranormalen Jugendbüchern ist auch das Cover von "Meine Seele gehört dir" (eng."Angelfire") mit der Protagonistin geschmückt. Besonders auffallen tut hier die Waffe die sie in der Hand hält und einem zeigt wie die Klinge die im Buch beschrieben aussieht (ich selbst hätte mir wohl sonst nichts wirkliches vorstellen können). Mein Lob geht hier übrigens an den Verlag, da er das originale Cover fast vollständig übernommen hat, es wurden lediglich farben intensiver gemacht und alles wurde etwas "aufgehellt".

Schon zu Anfang der Geschichte merkt man als Leser, dass wir es hier wieder mit einer typischen Situation an einer Highschool zu tun haben. Zwar ist Ellie nicht einmal annähernd eine Außernseiterin, aber das Auftauchen des neuen Jungen (obwohl dieser nicht auf die Schule geht) und einige andere Dinge erinnern erschreckend an viele andere Geschichten dieses Genres. Außergewöhnlich dagegen ist die Wiedergeburt von Ellie und ihre Verbindung zu Will, ihrem jungen Beschützer, der sie daran erinnern soll wer sie ist und ihr hilft gegen die Reaper zu kämpfen.
Inhaltlich konnte mich das Buch letzten Endes aber dann doch noch überraschen, aber darüber möchte ich nicht mehr verraten um euch die Freude am lesen nicht nehmen :) Eins sei auf jeden Fall gesagt: hier ist nicht alles wie es scheint!

Der Schreibstil der Autorin ist zwar nicht schlecht, aber hauptsächlich etwas langatmig oder dann ganz plötzlich wieder von Kämpfen vollgestopft. Mir persönlich war es ein zu schnelles Schwanken vom einen ins andere Extrem, auch wenn die Schlachten schön anschaulich und nicht unblutig waren. Wer gerne mal eine Portion Aktion in seinen Büchern hat wird sich hier auf jeden Fall wohl fühlen.

Bei den Charakteren habe ich allerdings teilweise das gewisse Etwas vermisst. Zwar ist unsere Prota Ellie nicht schlecht, aber irgendwie fehlt es ihr an Charaktertiefe, die sich erst am Ende des Buches etwas zeigt. Ausbügeln tut das und vieles mehr unser düsterer Wächter Will, der mir persönlich mit seiner harten Schale sehr gut gefiel. Sonst haben wir es eigentlich nur mit undurchsichtigen Nebencharakteren zu tun, wie dem Vater von Ellie, der einem ein ganz schönes Rätsel aufgibt. Es bleibt wohl einfach abzuwarten wie es weitergeht in der Trilogie um mehr zu sagen.

Fazit
Ein ewiges hin und her von Schlachten zu langatmigen Szenen.Wer gerne blutige Kämpfe in seinen Büchern hat, könnte auf jedem Fall gefallen an Ellies Geschichte finden, trotz mangelndem Tiefgang. Von mir gibt es 3 von 5 Wölkchen und die Hoffnung auf eine teifgründigere Fortsetzung.






Reihe
  1. "Meine Seele gehört dir" (eng."Angelfire") 
  2. eng. "Wings of the Wicked"
  3. Titel unbekannt



Mein herzlicher Dank an den Page&Turner Verlag für die großzügige Unterstützung.

Kommentare:

  1. Mmmh schade, hört sich nich sooo gut an für mich. Dann kommt es wohl doch wieder von Wunschliste runter. Hatte schonmal eine Rezi zu dem Buch gelesen und diese hat mich sehr neugierig gemacht, aber wir haben oft den gleichen Geschmack (wenn auch nicht immer :D) und da hör ich mehr auf deine Rezi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja vlt liest du ja mal eine rezi die es in den himmel lobt ;D ich war halt nicht ganz überzeugt ;D soll vorkommen

      LG :D <3

      Löschen
    2. Naja, vielleicht auch nicht, das schont die Wunschliste *gg*

      Löschen
    3. haha ja meine is eh über 600 bücher schwer -.-

      Löschen
  2. Hey hey:)
    Jaa ich fands eigentlich ganz gut:D Du bist halt komisch..haha^^ Schöne Rezi, hatte überlegt es mir zu holen aber das werde ich einfach mal aufschieben :D

    LG<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nene vlt bist ja auch du komisch ;D hehe
      na wenn es dir nicht sosehr zusagt würd ich es auch noch aufschieben ;D

      LG

      Löschen
  3. Ich habe die Leseprobe gelesen und fand sie gut und dann habe ich das Buch bei einem Gewinnspiel gewonnen juhuuu ^^
    Aber ich bin leider noch nicht zum Lesen gekommen. Mal sehen, was ich dann dazu zu sagen habe :)
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na dann mal viel spaß beim lesen! :) hoff es gefällt dir!

      Löschen
  4. Also mir hat "Angelfire" sehr gut gefallen. Die Story bietet zwar nichts durchgängig Neues - vor allem in Bezug auf die Engelthematik - aber gerade die Action und die Verbindung/unmögliche Liebe zu Will fand ich sehr gelungen. Ich hatte es in einem Rutsch durch und kann es nur weiterempfehlen. Aber ja, der liebe, liebe Geschmack. :)

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen