Hex Hall - Dunkle Magie von Rachel Hawkins

Es wird wieder dämon-Tastisch :)


"Dunkle Magie" ist der bisher zweite Teil der vermeintlichen Trilogie um Hex Hall – also Spoilergefahr für Hex Hall Jungfrauen!

Sophie Mercer ist ein Dämon, das ist schon seit einiger Zeit klar. Kurz vor Schulschluss des ersten Jahres wird entschieden das sie zum Rat gebracht wird um über das erlebte zu sprechen, das zum Tod einer Mitschülerin führte.
Nur was muss sich herausstellen: Sie soll nach London zu ihrem Vater – na Prost Mahlzeit. Zu einem Mann den sie kaum kennt und dann soll auch noch das Auge inklusive Archer die Straßen Londons unsicher machen. Archer, ihr Schwarm, der sie vor Monaten schlimmer hintergangen hatte als irgendjemand sonst.
Doch mehr wartet auf die junge Magierin, mehr als ein gebrochenes Herz – den der innere Dämon schläft nie.

Meine Meinung
Schon beim ersten Hex Hall Band war ich Feuer und Flamme. Jetzt setzt die Autorin mit Band 2 einen neuen Maßstab für die amüsante Fantasyautorenwelt. Mit „Dunkle Magie“ geht die Story um Sophie in eine grandiose, cliffhangerlastige zweite Runde.

Erstmal – ich bin ein Süchtiger wenns um Bücher geht die so Pageturner Ambitionen haben wie die Bücher von Rachel Hawkins. Ihr Schreibstil ist unverkennbar amüsant und ähnelt meiner Meinung nach ganz leicht dem von Jeaniene Frost – nur ist er noch etwas sarkastischer. Ja so etwas ist möglich liebe Leser :)

Es ist wie schon Band eins aus der Ich-Perspektive der herrlichen Sophie Mercer geschrieben, die selbst dann noch scherzt wenn sie blutend am Boden liegt. Ihre Art ist das, was den Roman erst so richtig zu dem macht das er ist. Ich habe selten von einer Protagonistin gelesen die schon von Anfang an so großmäulig (gibt’s das Wort überhaupt?) und witzig ist. Viele Charaktere entwickeln sich ja erst im Laufe der Bücher zu einer „Heldin“ – Sophie ist jedoch die Heldin der Herzen von der ersten bis zur letzten Seite. Auch wenn sie nicht immer die richtige Entscheidung trifft – aber wer macht das schon.

Was die Männer in ihrem Leben angeht bin ich hin und hergerissen. Man weiß ja schon aus Teil 1 das Archer nicht gerade das ist was man einen Traumschwiegersohn für hexerisch begabte Eltern.
Cal dagegen wurde mir mit jeder Seite sympathischer und scheint sich zu einem Charakter zu entwickeln, in den ich mich selbst verknallen könnte.

Die Autorin hat es auch so aufgebaut das sich sozusagen ein „roter Faden“ durchzieht und uns alle wichtigen Dinge aus Teil 1 noch einmal vor Augen führt. Teil 1 ist ja auch schon eine Ewigkeit lang gelesen worden, da ist so eine Gedächtnisstütze sehr angenehm, vor allem da sie keineswegs aufdringlich war.

Schade fand ich im Allgemeinen nur, dass wir nicht wirklich etwas mehr von Hex Hall erfahren haben und das vollkommen neue Wesen bzw. Ideen fast ausblieben. Zwar ist die Geschichte stets spannend und gut, aber ein paar mehr Neuerungen wären trotzdem schön gewesen, dass bringt aber keinen Sternchenabzug, nicht bei so einem guten Buch!

Was das Suchtpotential dieser Bücher angeht kann ich nur sagen: Wahnsinn. Trotz meines Lesetiefs war ich mit „Dunkle Magie“ binnen eines gefühlten Herzschlages durch. Was mich allerdingt ein wenig stört ist die Tatsache das es angeblich nur eine Trilogie werden soll :( ganz schön frustrierend!

Die englischen Cover finde ich übrigens noch schöner als die deutschen. Sieht irgendwie edel aus nicht wahr :)

Fazit
Eine wundervolle Fortsetzung die nur so dahinfliegt. Rachel Hawkins ist wirklich eine fabelhafte Autorin mit einer Protagonistin die sich gewaschen hat. Meine Bewertung kann ja fast nur mit 5 von 5 Wölkchen ausfallen!





Reihe
1. Wilder Zauber / Hex Hall
2. Dunkle Magie / Demonglass
3. Unbekannt (erscheint 2012)

Kommentare:

  1. Hört sich super an. Ich habe diese Woche gerade den ersten Teil der Serie gekauft und bin schon sehr gespannt auf das Buch.

    AntwortenLöschen
  2. super Rezi, dieses Buch war einfach wundervoll!!
    LG
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. @sabrina : viel spaß damit :D

    @sara : thx meine liebe gott ich kann teil 2 nicht erwarten ;D

    AntwortenLöschen