Die Sternenbraut/Sternenströmers Lied [Die Weltenbaumsaga 1&2]von Sara Douglass {Kurzrezi}

Uralte Weissagungen bestimmen unzählige Leben...

Das Land Achar steht vor einem Krieg der alles zerstören kann und die Welt mit Eis bedeckt. Nur eine Prophezeiung, die den Axtschwinger Axis als den Auserwählten preist um Gorgrael den eisigen Zaubermeister zu besiegen, kann alles ändern. Doch diese Weissagung muss Wort für Wort erfüllt werden um am Ende tatsächlich den Sturz von Gorgrael zu bedeuten. Das bedeutet auch, dass Axis und die holde Faraday niemals zusammen kommen können, den ihre Liebe wird sein Tod sein und das würde das Ende von Achar und all seinen Bewohnern bedeuten, denn Axis soll die Völker einen um eine Chance gegen den Feind zu haben.



Kurzrezension
Zwar ist diese Buchreihe schon relativ alt und wenn man bedenkt, dass man den letzten Teil nur noch gebraucht oder als Mängelexemplar um fast 30€ bekommt, handelt es sich hier nicht gerade um DIE Offenbarung im Buchformat, aber wenn man es nicht so eng sieht findet man hier schon das eine oder andere Erlebnis das einen gefallen kann.

Anfangs hatte ich zwar meine Schwierigkeiten mit dem Schreibstil und den enorm eigenwilligen Namen, die noch dazu nicht gerade wenig an der Zahl sind, aber im Laufe der Geschichte gewöhnt man sich daran, vor allem bleibt in diesem Sammelband von Teil 1 und 2 ja auch bei gut 700 Seiten genug Zeit um sich mit Figuren und anderem anzufreunden.

Zwar sind die Teils sehr raschen Sichtwechsel der Charaktere nicht gerade einfach zu verstehen und manchmal fällt es auch schwer gleich hinterherzukommen, doch so erfährt man zumindest einiges über die Hintergründe als Leser und lernt auch die Charaktere wie Faraday, Axis, Bornheld und viele mehr besser kennen, auch wenn hauptsächlich die beiden ersteren übrigbleiben (was mich angeht waren die beiden auch die angenehmsten Charaktere ;D).

Allgemein ist hier also zu sagen, dass der Auftakt zur Weltenbaumsaga zwar nicht schlecht ist, aber sich doch ganz schön wahnsinnig macht, wenn es um die Pophezeiung geht, um die sich wirklich ALLES dreht. Falls ihr lieber Überraschungen erlebt und nicht gerade auf Vorbestimmtheit steht ist dieses Buch wohl eher nichts für euch, aber vor eigentümlichen Wesen wimmelt es hier auf jeden Fall für Fantasyfans :D

Von mir gibts 3,5 von 5 Wölkchen.





--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Reihe 

     1.+2.   "Die Sternenbraut/Sternenströmers Lied" 
     3.        "Tanz der Sterne"
     4.        "Der Seelenhüter"
     5.        "Das Vermächtnis der Sternenbraut"
     6.        "Die Göttin des Sternentanzes"



Als Original handelt es sich um die Axis-Trilogie:
  1. "Battleaxe"
  2. "Enchanter"
  3. "Starman"

Kommentare:

  1. Ich habe diese Serie vor Jahren gelesen und war total begeistert. Das ist eine der ersten Fantasyserien, die ich damals verschlungen habe... Und wenn ich mir jetzt mal so die Preise des letzten Bandes ansehe... Wow! Den geb ich nicht mehr her! :-)

    LG
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja die reihe hat schon was gell ;D ist zwar nicht immer leicht sie zu lesen aber ses ist es auf jeden fall wert ^^ ..und das mit dem letzten band is total kake :( da glaub ich das du deinen nie hergeben würdest XD

      Löschen
  2. Die Reihe hat mir sehr gut gefallen. Ich habe sie vor einigen Jahren komplett gelesen. Dann bin ich ja froh, dass ich den letzten Band damals so günstig bekommen habe ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das glaub ich dir XD mich pisst es etwas an haha ^^

      Löschen