TTT Die 10 hässlichsten Buchcover




Heute geht es beim TTT von Alice aus dem Bücherland um ....

Die 10 hässlichsten Buchcover


Das ist mal ein Thema, dass es in sich hat und achja – das ist der 30. TTT laut der lieben Alice *jubiläumstanzaufführ*.
So jetzt streng ich aber meine grauen Zellen an um die Buchcover ausfindig zu machen, die mir Brechreiz bescheren.
1.   Das deutsche Cover von Clockworkangel von Cassandra Clare. Da ist die originale Version so cool und die deutsche so hässlich das mir immer das Grauen kommt
2.   Die englischen Cover der Succubus Bücher, wo doch die deutschen so schön sind! Die englischen versteck ich aber ganz hinten im Regal.
3.   Die englischen Percy Jackson Romane, da gefallen mir wirklich alle nicht! Warum? Naja seht sie euch an…
4.   Die ersten drei Teile der deutschen Vampire Academy Bücher. Im Gegensatz zu den schönen englischen einfach nur kindisch und zu gothmäßig.
5.   Die Bücher von Douglass Adams zu Per Anhalter durch die Galaxis. ZU vollgestopft und nicht gerade schön gemacht.

6.   Die Taschenbuchversion von Tanya Carpenters Büchern. Diese Frau mit den entweder roten oder blauen Lippen oder keine Ahnung was, hat nicht annähernd das düstere Etwas, wie die HC Version.
7.   George Orwells 1984. Ich weiß das Buch ist in etwa 1.000 Jahre alt, aber da hat es bisher nicht ein einziges Mal ein ansehnliches Cover gegeben, das nervt.
8.   Die Nixen- Bücher von Helen Dunmore. Ich bitte euch – aschblonde Haare und blaue Lippen, grässlich sieht das aus. Ein Schock für das Auge.
9.   Anne Rice Roman zu Interview mit einem Vampir, auch wenn sie die Meisterin ist, wenn es um Vamps geht, aber das Cover hätte mich nie (niemals) auf das Buch aufmerksam gemacht.
10. Jeder der drei Bücher von „Das Zeitalter der Fünf“ von Trudi Canavan. Die riesigen Köpfe die hier am silbernen Cover rumschweben sind nicht grade das was einem da dran gefällt.

So das wars von mir ^^ Kann schon sein das einige meine Meinung nicht teilen und es gäbe auch noch einige andere Bücher die man hier nennen könnte. Wie die grausigen Cover der Liebesromane z.B wo eine Frau auf einem halbnackten Mann obenhängt..etc
Tja eines sollten die Verläge und deren Designabteilung auch schön langsam kapiert haben, das Auge liest bis zu einem gewissen Punkt mit und ich kaufe mir hässliche Bücher nur dann, wenn ich weiß, dass der Inhalt mich umhaut.
Wie sieht es da bei euch aus?
♥lich eure July

Kommentare:

  1. haha ich kann dir eigentlich bei keinem der Cover widersprechen. :D

    Ach ja, und ich hab da wieder mal was für dich :)

    http://bookah0lic.blogspot.com/2011/09/awards.html

    LG Nati <3

    AntwortenLöschen
  2. Ach du hast einen Tanz aufgeführt, wie lieb von dir!!! Ja Nixenblut ist soo hässlich, keine Ahnung wann ich das jemals zur Hand nehme. Ich finde ja das die meisten (nicht alle) aber die meisten englischen Cover nicht so toll sind,da hab ich ab und an das Gefühl das sich die deutschen "Grafiker" da mehr Mühe geben.
    LG Alice

    AntwortenLöschen
  3. @nati: danke :DD lieb von dir !

    @alice: jap viele englische sind echt mies aber auch deutsche sind manchmal total daneben und die englischen besser es kommt immer drauf an ^^ aber normal sind die jugendbücher der englischen verläge doch recht ansehnlich ;D percy jackson mal ausgenommen ^^

    AntwortenLöschen
  4. Gegen meine Exemplare sind deine hier gar nich sooo häßlich. Allerdings verstehe ich nicht, warum sich manche Verlage nicht mehr Mühe mit der Covergestaltung geben. Schließlich liest das Auge auch mit. ;-)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. :D Die Cover der "Zeitalter der Fünf" Bücher mag ich total gern ^^

    AntwortenLöschen