Das Land der verlorenen Träume [Birthmarked2] von Caragh O´Brien

Vom Regen in die Traufe...

...gerät Gaia, als sie aus der Enklave in den toten Wald flieht.

Achtung! Das ist bereits Teil 2 der Trilogie!

Ihre Eltern sind tot, ihre Liebe eingesperrt und sie ist mit ihrer Babyschwester Maya in der Wüste beinahe am verdursten, als sie ein Fremder in eine Siedlung mitnimmt um sie zu retten. Doch als sie in Sylum ankommt ist nichts so wie sie erwartet hatte, scheinbar alles wird ihr genommen, von ihrer Schwester angefangen bis hin zu ihrer Freiheit und eigenen Meinung. Gaia wird von der Anführerin der Siedlung täglich mehr dazu gezwungen sich selbst aufzugeben und ihren kämpferischen Geist zu unterdrücken. Sie soll im Strom mitschwimmen in einer Welt in der die Frauen, obwohl eine Minderheit, das Sagen haben.
Dann geschieht etwas mit dem sie absolut nicht gerechent hat, Leon taucht auf und mit ihm und seinem enttäuschten Blick Gaias Kampfgeist um die Dinge in Sylum endlich zu ändern, doch wie weit kann sie gehen?



Meine Meinung
Schon von "Die Stadt der verschwundenen Kinder" (eng. "Birthmarked") war ich hin und weg und nun da "Das Land der verlorenen Träume" (eng. "Prized") endlich in die Regale kommt musste ich einfach wissen wie es mit Gaia weitergeht und ihrer Flucht aus einem Reich in dem den Eltern die Kinder gestohlen werden.


Das deutsche Cover ist zwar wie bei Teil eins nicht recht aussagekräftig, aber es passt zumindest sehr gut zum Vorgänger, da es sich nur durch die Farbe unterscheidet. Bei den englischen ist es zwar dasselbe, aber die Cover sind echt schick wobei die blumige UK Version irgendwie toller ist.


Wie schon in Teil 1 überrascht die Autorin auch in diesem Band mit tollen Ideen. Gaia die aus ihrer Gefangenschaft in der Enklave flieht nur um erneut eine Gefangen in Sylum zu sein. Die Idee, dass hier die Frauen ganz Sylum anführen, wobei sie um einiges an der Unterzahl sind und wie sie es führen ist interessant aufgebaut. Berührungen sind verboten, Frauen sind stehts mit Respekt zu behandeln etc. - alles sehr löbliche Absichten, doch man merkt schnell, dass hier wo der Wurm drinnen steckt. Dann noch die Probleme die auftreten, weil immer weniger Mädchen gebohren werden und die Rätsel die ganz Sylum im Gesamten aufgibt.

In "Das Land der verlorenen Träume" (eng. "Prized") haben wir es mit vielen neuen und nur ganz wenigen schon bekannten Charakteren zu tun. Da wäre unsere Prota Gaia die zwar in Teil 1 ausgesprochen stark war, in diesem Teil aber fast ihre gesamte Anziehung verliert, weil sie schwächelt und vor allem wegen ihren Gefühlsschwankungen während des ganzen Buches. Das hat mich persönlich ganz schön gestört, weil sie sobald sie in Sylum ankommt den Kopf nur noch vor lauter Männern hat. Apropos Mann - Leon unser schimmernder Ritter aus Teil 1 ist auch in Teil 2 nicht vollkommen zu durchschauen. Er reagiert Gaia gegenüber genauso wie wir wohl auch reagieren würden, wenn sich ein Mensch so sehr verändert.Leon igelt sich in Sylum immer mehr ein und bleibt dem Leser somit sehr lange ein Fragezeichen, bis seine Zeit kommt - was ich damit meine werdet ihr schon noch sehen :) Nebencharaktere wie zum Beispiel Peter und die Matrarch fand ich teils nur nervig. Die Matrarch ist ganz schön verbissen und Peter nervt mit seinen Dackelaugen und seinem Verhalten, aber es gibt auch viele tolle Nebencharas wie die Libbys - den "freien" Frauen von Sylum, die Ausgestoßenen, die niemals heiraten werden. Den das ist es was in diesem Land wichtig ist: heiraten und Kinder bekommen - das ist es was an diesem Ort zählt.


Fazit
Eine gute Fortsetzung, auch wenn unsere Protagonistin im größten Teil der Geschichte nicht gerade glänzt. Für Fans von Teil 1 aber auf jeden Fall ein muss, denn Gaias Geschichte geht spannend weiter. Von mir gibt es 4,5 von 5 Wölkchen und ein Bangen auf den finalen Teil 3.






Reihe
  1. "Die Stadt der verschwundenen Kinder" (eng. "Birthmarked")
  2. "Das Land der verlorenen Träume" (eng. "Prized")
  3. eng. "Promised" HERBST2012

Mein Dank an den Heyne fliegt Verlag für die großzügige Unterstützung mit diesem Buch.

Kommentare:

  1. das MUSS ich auch noch UNBEDINGT lesen :D

    AntwortenLöschen
  2. Hey, danke für deine Rezi! Ich habe mein Rezensionsexemplar heute bekommen und werde es auch bald lesen :-) Deine und eine andere Rezi, die ich schon gelesen habe, hörten sich positiv an, daher freue ich mich schon aufs Buch :-)

    AntwortenLöschen
  3. na ich hoff ihr habt spaß mit dem buch :DD

    AntwortenLöschen
  4. Ich werde es mir zulegen, sobald ich wieder Lohn habe :o Es ist so ein schönes Buch! Ich MUSS es lesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha mach das ;D gsd is schon fast monatsende ^^

      Löschen
  5. Gestern habe ich mir den erstn Teil gegönnt und bin schon ganz gespannt auf das Buch.
    Ich habe ja große Erwartungen daran, bei so vielen positiver Resonanz.xD

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na dir wird teil 1 sicher gefallen :DD garantiert ;D außer du bist ein kostverächter haha

      Löschen