Brasilien für Insider von Andreas Wunn


Eindrücke eines Sehnsuchslandes

Brasilien. Ein Land des Fußballs, ein Land des Wachstums, ein Land zum Träumen.
Die WM hat uns dieses Land wieder näher gebracht die Schönen- wie auch die Schattenseiten dieses Landes das den wirtschaftlichen Absprung schaffen könnte, wenn da nicht einige Dinge wären die dem im Weg stünden wie zum Beispiel der Gevatter Staat selbst.

Andreas Wunn, selbst schon beinah gebürtiger Brasilianer entführt in die Tiefen des Landes und zeigt dem Leser die eine oder andere Seite dies bisher über Brasilien nicht bekannt war.


Meine Meinung
Als Abenteurerin und angehenden Globe Trotter hat mich Brasilien schon oft aus den schillernden Katalogen und dem Karnevalausschnitten im Fernsehen angelächelt, doch ist alles so wie man es sich ausmalt? Wohl eher nicht, denn sonst hätte Brasilien nicht die höchste Kriminalitätsrate weit und breit, doch was ist es das Brasilien ausmacht?

Andreas Wunn bringt diese Informationen sehr gut an den Leser. Seine Geschichten über dieses Sehnsuchtsland sind selbsterlebte Szenen in der die Einheimischen über die Lage in Brasilien berichten, ob es nun Nachwuchsfußballer sind, arme Briefzusteller oder Reiniungspersonal. Er schildert ihre Geschichten und zeigt dem Leser das wahre Brasilien, dem noch ein langer Weg bevor steht um sozial auf den Stand von Deutschland oder Österreich zu kommen. Korruption ist auch heute noch ein großes Problem, ebenso wie die wachsenden Fixkosten mit denen die Einheimischen leben müssen, aber auch Rassismus ist noch sehr weit verbreitet.


Das uns vieles mehr erfahren wir in diesem Buch, verpackt in einem raffinierten Schreibstil, der mit seinen häufigen Dialogen zu dem vielen Informationsinput zum Lesen einlädt, ohne dabei aufgesetzt oder gar langweilig zu wirken.

Fazit
Ein Blick in das Sehnsuchtsland Brasilien auch abseits des Karnevals und des Fußballs. Andreas Wunn entführt den Leser ins Herz des Landes und zeigt einem auch die unschönen Seiten, die man ansonsten nicht so schnell sieht. Für alle die Brasilien selbst erleben wollen oder es erlebt haben sicher eine gute und vor allem informative Lektüre. Von mir gibt es 4 von 5 Wölkchen.




Mein herzlicher Dank an den Heyne Verlag und das Freelance Team für die tatkräftige Unterstützung mit diesem Buch.

Kommentare:

  1. Nach der WM ist Brasilien sofort auf meine To-Go Liste gegangen. Ich meine, wie kann man den tollen Aufnahmen im Fernsehen widerstehen? :D

    Herzliche Grüße,
    Janna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi seh ich genauso :D hoff du genießt das buch!

      lg july

      Löschen