TTT 10 Buchcharaktere in die ihr euch verknallt habt

gehostet von Alice

Heute geht es um:


"10 Buchcharaktere in die ihr euch verknallt habt beim lesen"

Oje ne böse Frage, vor allem wenn man sein Herz eigentlich schon jemandem im echten Leben geschenkt habe ;) Aber ja auch bei mir gibt es sie, die Männer die mein Herz im Sturm eroberten...

  • Mr Darcy von Stolz und Vorurteil - Kitsch lass nach, ich liebe den Kerl, auch wenn ich Hochmut normalerweise überhaupt nicht leiden kann ;)
  • Edward von Biss- Oh ja ich stehe dazu, ich war fasziniert von ihm, habe geheult als er ging, geheult als er wieder da wahr, mein Herz schlug höher als er den Ring hervorholte. Für mich ist und bleibt Edward einer der Männer die mich im echten Leben erobern könnten, er ist halt noch ein wahrer Romantiker ;)
  • Dimitri Belikov von Vampire Academy -Bereits bei seinen ersten paar Sätzen bin ich ihm verfallen, habe geweint als alles aussichtslos schien und seine tragische Geschichte verfolgt. Selten hat mich eine Bücherfigur so berührt mit seiner Geschichte und seinem Charakter.
  • Jace Lightwood von den Chroniken der Unterwelt - Macho!? Oh ja und das glaubt man ziemlich lange. Jace ist mal wieder das Paradebeispiel für Männer mit dem weichen Kern, der einen fast verrückt macht damit. Auch wenn sein ewiges hin und her einen ganz schön ins schwindeln bringt, er ist einer der ganz großen Buchliebhaber von dreamer XD
  • Sirius Black von Harry Potter - So nun ist es passiert, ich habe mich geoutet. Der Gefangene von Askaban hat mich schon im zarten Alter von 13 berührt und in den Folgebänden habe ich ihn immer mehr lieben gelernt. So geheult wie in Teil 5 am Ende habe ich selten....
  • Neél von den Jennifer Benkau Duologie Dark Canopy&Destiny - Ganz leicht ist er zwar nicht schon gar nicht am Anfang, dennoch entwickelt sich Neél in Dark Canopy so stark, dass er irgendwann zu einem Charakter wurde, der mir glatt das Herz stehlen könnte.
  • Bones von (*miauuuu*) Cat und Bones - Heiß, heißer, Bones. Knallharter Kerl, der eine Frau dennoch bedingungslos liebt, komme was wolle. Mit seinen machosprüchen kam er bei mir so schnell nicht an, aber seine Taten sprachen für sich.
  • Perry von Veronica Rossis Romanen - Knallhart und teilweise grausam, sind die zwei Worte die Perry beschreiben, aber ebenso wie Neél verändert er sich im Laufe der Seiten so stark, dass man ihn am Ende von Teil 1 kaum wieder erkennt und ihn einfach lieben muss.
  • Peeta Mellark von Tribute von Panem - Egal was allllllle Anderen sagen ich mag Peeta und verabscheue Gale :P *lallalla* Ich kann nichts hören :P Mit seiner netten Art und seiner Naivität gibt er sich sehr verletzlich, wobei dahinter ein ganz schön harter Bursche steckt.
  •  Eric Northman von den Sookie Stackhouse Romanen - Mal ehrlich wer mochte Eric nicht, den heißen, etwas fiesen, aber in Teil 4 sehr knuffigen, Hühnen von einem Mann.
 Alles in allem wohl eher Männer mit harter Schale und weichem Kern :) Ich mags halt wenn Männer innen fluffig wie Gummibärli sind ;D

Und wer sind eure Top 10?
♥lich eure July

Kommentare:

  1. Huhu,

    ja, Neél ist schon was Besonderes :-)
    Fluffig wie Gummibärli ist nett gesagt :-)

    Liebe Grüße
    MacBaylie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) auf jeden fall :D schade das die geschichte schon aus ist :)

      Löschen
  2. Ich habe mich damals auch in Sirius verliebt :)

    AntwortenLöschen
  3. Ohja Neél und Peeta könnt ich noch glatt auf meine Liste mit drauf setzten ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaub man findet auf jeder liste jemanden der iwie drauf gehören würde :D

      Löschen
  4. Hey
    ohh ja Eric der ist ja auch auf meiner Liste gelandet. Bones hätte ich auch auf meine Liste setzten können.

    LG Alice

    AntwortenLöschen